Super Tuscans

Super Tuscans

Zu Beginn der 1980er Jahre war es um das Renommee des italienischen Weins nicht zum Besten bestellt. Wein galt den Italienern als Lebensmittel, das täglich zum Essen mit auf den Tisch kam, aber weniger als Genussmittel. Weinberge und auch viele Betriebe waren rein auf Menge ausgelegt. Doch in den Siebzigern wurden die Grundlagen für eine Qualitätsrevolution gelegt, die dann in den 1980ern vollzogen wurde. Eine wahre Flut an neuen Weinen erblickte das Licht der Welt. Alle diese Weine liefen als "Vino da Tavola". Der britische Master of Wine Nick Belfrage war es, der als Erster diese Kategorie von neuen Weinen griffig als "Super Tuscans" bezeichnete. Epizentrum dieser Weinrevolution war das Chianti Classico. Dort war auch der Leidensdruck am größ­ten. An diesem Abend probieren Sie eine Auswahl dieser sogenannten "Super Tuscans" und können selber entscheiden, ob der Hype um diese Weine wirklich gerechtfertigt ist.

 

Verkostet werden an diesem Abend:

 

 

5 Super Tuscans (Rotweine aus der Toskana) 

 

Pro Teilnehmer 6 Canapés italienisch belegt

Mineralwasser

 

Preis: 99,00 € p. P.

  

 

Termin: 10.12.2022
Teilnehmer mind.: 8 Personen
Teilnehmer max.: 10 Personen
Beginn: 18.30 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Buchung:  verfügbar